orange hanging decoration illustration
Allgemein,  Andachten / Impulse

Ist denn schon wieder Weihnachten?

Ja, liebe Leute, Weihnachten steht vor der Tür. Jetzt sagen wir vielleicht: langweilig, gab es schon so oft, den Christen fällt nichts Neues ein, immer das Gleiche Jahr für Jahr.
Nun man könnte Weihnachten auch mal ausfallen lassen.
Geschenke? – Wer braucht schon welche?
Gänsebraten? – Kann man auch im Januar essen.
Andererseits… Freuen wir uns nicht alle über Geschenke und essen gerne unseren Weihnachtsbraten? Aber all das sind schöne Beigaben.

Das wichtigste Geschenk ist Jesus.

Was wäre, wenn:

  • Jesus nicht geboren wäre – keine Weihnacht,
  • Jesus nicht gekreuzigt wäre – keine Vergebung meiner Schuld,
  • Jesus nicht auferstanden wäre – keine Versöhnung mit meinem Schöpfer.

Christen leben Nachhaltigkeit und sind zukunftsorientiert.
Weihnachten gibt es schon seit 2021 Jahren und unsere Zukunft ist die Herrlichkeit Gottes. Deswegen feiern wir (schon wieder) Weihnachten und wollen dazu einladen, mitzufeiern. Lasst euch überraschen, kommt zur Kirche und seht! Achtet auf den Stern!
Wir wünschen Ihnen / Euch eine besinnliche Adventszeit sowie gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022. Möge der Friede unseres HERRN in unseren Herzen Raum gewinnen und uns in diesen Tagen begleiten.
Der HERR sei mit Ihnen / Euch.

In herzlicher Verbundenheit grüßt Sie / Euch der Kirchenvorstand mit Pfarrer Stephan Richter

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.