Lebendiger Adventskalender

Auch dieses Jahr wird wieder 18:00 Uhr an vielen Abenden in Hartenstein ein Adventstürchen geöffnet:

Herzlich Willkommen

… auf der Homepage der Kirche Zschocken oder besser gesagt der Kirchgemeinde Zschocken. Hier finden Sie alles über die Gemeinde, von aktuellen Terminen und Veranstaltungen, zu denen Sie herzlich eingeladen sind – über offene Kreise, die sich auf Sie freuen – bis hin zu Informationen, wie und wo sie uns antreffen und ansprechen können.

Bis bald!

Aktuelles

  • Kleine Erinnerung an alle angemeldeten Männer: am 01.12. findet 9 Uhr das Männerfrühstück  in der Zschockner Kirche statt.
  • Das sonntägliche Kochen auslassen und stattdessen das Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst genießen, dazu wird eingeladen am 02. Dezember.
  • Am 13.12. laden wir herzlich ab 19:30 Uhr ins Pfarrhaus, zur Adventsfeier der Gemeinde, ein.
  • Am 31.12. findet 22:45 Uhr in der Wildenfelser Kirche ein Konzert zum Jahreswechsel statt. Doreen Feldheim, Matthias Meyer (beide Orgel) und Maximilian Ott (Posaune) spielen alte und neue Musik aus verschiedenen Jahrhunderten. Eine Wiederholung gibt es am 01. Januar um 17 Uhr in der Kirche Lichtentanne.
  • Vom 14. Januar bis 20. Januar findet jeweils 19:30 Uhr die Allianzgebetswoche statt:
    • Montag: Landeskirchliche Gemeinschaft in Härtensdorf
    • Dienstag: Pfarrhaus Härtensdorf
    • Mittwoch: Kirche Zschocken
    • Donnerstag: Pfarrhaus Wildenfels
    • Freitag: Gemeinde der Siebenten Tags Adventisten Wildenfels
  • Vom 14.-17. Februar finden wieder Kinderbibeltage mit einer Menge Lego statt! Nähere Infos folgen, bzw können bei Silke Ott (5872) erfragt werden.
  • Im kommenden Jahr findet die 800 Jahr Feier vom 21.-23.06.2019 statt. Auch da wollen wir gern mitwirken. Wer Interesse hat und in irgendeiner Form mithelfen möchte kann sich gern bei Gerd Körner melden. Außerdem werden zur Zeit Aufkleber verkauft, diese könnt ihr in unserer Gemeinde sowie im Blumengeschäft Schwertner für 2€ erwerben.

800 Jahre Zschocken

Im kommenden Jahr findet die 800 Jahr Feier vom 21.-23.06.2019 statt. Auch da wollen wir gern mitwirken. Wer Interesse hat und in irgendeiner Form mithelfen möchte kann sich gern bei Gerd Körner melden. Außerdem werden zur Zeit Aufkleber verkauft, diese könnt ihr in unserer Gemeinde sowie im Blumengeschäft Schwertner für 2€ erwerben.
Des Weiteren soll am 10. November ein Trödelmarkt in der Vereinshalle in Zschocken stattfinden. Also entrümpelt eure Schränke und bringt Altes, Gebrauchtes oder Neues zu Ines Schwertner, Kathrin Meier, Rosmarie Vogel oder Eva Günther. Der Erlös des Trödelmarktes geht ausschließlich in den Spendentopf der 800 Jahr Feier.

Junge Gemeinde

Liebe Kirchgemeinde,
ab sofort wird bei den Veranstaltungen die Junge Gemeinde, die sich regelmäßig dienstags im Jugendraum getroffen hat, vorerst nicht mehr verzeichnet sein. Die Personenzahl der letzten Konfirmationsjahrgänge war relativ gering, manche Jugendliche sind mittlerweile auswärtig zum Studium, wieder andere waren an diesem Kreis nicht interessiert und die wenigen Leute, welche die Junge Gemeinde noch umfasst, sind mittlerweile im jungen Erwachsenenalter.
Aus diesem Grund haben wir uns dafür gemeinsam entschieden, künftig die Mitglieder der Jungen Gemeinde in den regelmäßig stattfindenden Jungen Erwachsenen Kreis einzuladen. In absehbarer Zukunft soll es für Kinder, die in das Teeniealter kommen, ein neues Angebot geben, wir werden noch rechtzeitig informieren und einladen.
Ich bitte Sie und Euch um Fürbitte dafür, dass unser nicht sichtbarer, aber dennoch gegenwärtiger Gott uns einen guten und sinnvollen Weg zeigt, um Kinder- und Jugendarbeit in unserem Ort weiter zu gestalten.
Herzliche Grüße Maximilian Ott

Fehler Kontonummer

Im Kirchgeldbrief hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Versehentlich wurde das DE vor der Kontonummer vergessen, welches vor jede Kontonummer innerhalb Deutschlands gehört. Wir bitten dies zu entschuldigen und beim Überweisen zu beachten. Bei eventuell dadurch entstandenen Kosten oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Kanzlei.

BibelCartoon

Es gibt viele Möglichkeiten, die frohe Botschaft der Bibel zu vermitteln – Der Mediengestalter Simeon Wetzel aus Dresden erzählt mit seinem Projekt

BibelCartoon kindlich und leicht Geschichten aus der Bibel. Wer gern mehr erfahren will, findet auf www.BibelCartoon.de genauere Informationen. Die Videos können kostenfrei angeschaut werden. So bekommen vielleicht auch einige Lesemuffel Lust, mal genauer in der Bibel zu stöbern.

Umgemeindung bei Wohnortwechsel

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie, liebe Gemeindemitglieder, darauf hinweisen, dass sich bei einem Umzug, auch wenn der neue Wohnort nur ein anderer Ortsteil, also Hartenstein oder Thierfeld ist, die Kirchgemeindezugehörigkeit ändert. Durch die Ummeldung der Anschrift ist man automatisch Gemeindeglied im neuen Wohnort. Dies ist ein bürokratisches Verfahren, auf das wir leider keinen Einfluss haben.

Es gibt natürlich die Möglichkeit für aktive Gemeindeglieder, wieder in unsere Kirchgemeinde zurück zu wechseln. Dies funktioniert ganz einfach, in dem man einen formlosen Antrag auf Umgemeindung stellt und diesen bei uns in der Kanzlei abgibt oder per Post zusendet ( Achtung: der Antrag muss persönlich unterschrieben sein).

Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne an den Kirchenvorstand oder unsere Kanzleiangestellte Mirjam Langer.

„Pflegeleichte Gräber“ — eine gute Alternative zu „Stiller Wiese“

Obwohl die „Stille Wiese“ auf dem Zschockener Friedhof voll belegt ist, braucht man sich keine Sorgen um die Grabpflege zu machen, denn wir bieten auf unserem Friedhof alternativ dazu sogenannte „Pflegeleichte Gräber“ an.

Was beinhaltet das?
Für das jeweils gewünschte Grab (Reihengrab, Wahlgrab oder Urnengrab) übernehmen die Friedhofsmitarbeiter die Pflege und bepflanzen dieses mit Bodendeckern. Über eine Auswahl an möglichen bodenbedeckenden Pflanzen können Sie sich gern in unserer Kanzlei informieren. Wenn gewünscht, bleibt auf dem Grab eine kleine Fläche frei für Blumenschmuck der Angehörigen.

Was kostet ein „pflegeleichtes Grab“?
Die Kosten einer solchen Grabpflege bei einem Reihengrab betragen 1.988,27€ (zzgl. Bestattungs- und Friedhofunterhaltungsgebühr), für die gesamte Liegezeit von 20 Jahren. Inbegriffen sind auch die Kosten für das Anlegen des Grabes und das Beräumen nach Ablauf der Liegefrist. Verglichen mit einer Grabstätte auf der „Stillen Wiese“, bei der für die Grabpflege Kosten in Höhe von 2.351,94€ (zzgl. Bestattungs- und Friedhofunterhaltungsgebühr) anfallen, ist das „Pflegeleichte Grab“ sogar kostengünstiger.
Es besteht aber auch die Möglichkeit den Vertrag nur für einen Teil dieser Zeit abzuschließen, z.B. durch Umzug des Nutzungsberechtigten oder wenn das Grab aus Altersgründen nicht mehr gepflegt werden kann.

Vorteile pflegeleichter Gräber:
• jedes beliebige Grab möglich
• individuelle Pflanzenauswahl
• individuelle Grabgestaltung
• Pflegevertrag jederzeit abschließbar

Auf Wunsch bieten wir auch die Übernahme der Grabpflege mit Saisonbepflanzung bzw. einzelner Pflegearbeiten (Gießen, Abdecken usw.) an. Die Preise dafür erfragen Sie bitte in der Kanzlei.
Sollten Sie Interesse oder vielleicht auch noch einige Fragen haben, kommen Sie auf uns zu. Unsere Kanzleimitarbeiterin Mirjam Langer und die Friedhofsmitarbeiter Mario Richter und Carmen Lanz stehen gerne im Gespräch zur Verfügung.
Der Kirchenvorstand Zschocken